Logo

Wichtig zu wissen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. 

  • Bei Änderungen, Absagen oder Überbelegungen werden Sie benachrichtigt. 
  • Ein Rücktritt ohne Angaben von Gründen ist bis zu 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bereits bezahlte Gebühren werden rückerstattet. Bei späterem Rücktritt erfolgt eine Rückerstattung von 50 % der Kursgebühren. Bei einem Rücktritt ohne Angabe von Gründen nach Kursbeginn erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren. Der Rücktritt muss schriftlich gegenüber der vhs Singen erfolgen.
  • Ein etwaiges gesetzliches Widerrufsrecht (z.B. bei Fernabsatzgeschäften) bleibt unberührt. 
  • Wenn Sie sich verbindlich für einen Kurs angemeldet haben und kein Rücktritts- oder Widerrufsrecht geltend machen können, sind Sie verpflichtet, die volle Kursgebühr zu bezahlen. Nichterscheinen oder nachträglich eintretende Umstände, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich der vhs liegen (z.B. Krankheit, Terminprobleme etc.), berühren die Zahlungsverpflichtung nicht. 
  • Teilnahmebescheinigungen  stellt die vhs nach Abschluss eines Kurses aus, wenn mindestens 80 % der Unterrichtsstunden besucht wurden. Die Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung ist innerhalb eines Jahres nach Kursende kostenlos. Für Teilnahmebescheinigungen, die auf Wunsch nachträglich für Kurse ausgestellt werden, deren Ende mehr als ein Jahr zurückliegt, beträgt die Gebühr € 10,00. 
  • Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch am letzten Kurstag ausgegeben oder können in unseren Sekretariaten abgeholt werden.

Wenn Sie besondere Bedürfnisse (Hilfe, besondere Lernmaterialien, rollstuhlgerechter Zugang,...) haben, erwähnen Sie dies bitte bei der Anmeldung, damit wir uns darauf einstellen können. Nehmen Sie bitte auch die Kursberatung in Anspruch, damit wir mit Ihnen zusammen den richtigen Kurs finden. Gerne klären wir individuell Ihre Fragen zu Kursen, die Sie besuchen wollen. Kommen Sie auf uns zu.

 

Gäste aus der Schweiz: Herzlich Willkommen!

Das Programm der vhs Landkreis Konstanz e. V. steht selbstverständlich allen Interessenten offen. Besonders freuen wir uns über Gäste aus der benachbarten Schweiz. Unsere Vorträge, Kurse und Seminare bieten gerade aus Schweizer Sicht ein sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Selbstverständlich können Sie Ihren Kurs bei uns bar bezahlen – wir sind darauf eingestellt.

So melden Sie sich an:

über das Internet:

Über unsere Homepage www.vhs-landkreis-konstanz.de Sie Ihren Kurs selbst direkt buchen – jederzeit. 

persönlich – in unseren Geschäftsstellen:
 
Konstanz, Katzgasse 7, siehe Standort Konstanz
Radolfzell, Güttinger Str. 19, siehe Standort Radolfzell
Singen, Theodor-Hanloser-Str. 19, siehe Standort Singen
Stockach, Hauptstr. 1, siehe Standort Stockach

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten

schriftlich per Post oder Fax:

Bitte verwenden Sie die Anmeldekarte aus dem vhs-Programmheft und senden Sie es an: 
vhs Landkreis Konstanz e.V.
Postfach 0480
78204 Singen
Fax: +49 7731/9581 33

per E-Mail:

konstanz@vhs-landkreis-konstanz.de
radolfzell@vhs-landkreis-Konstanz.de
singen@vhs-landkreis-konstanz.de
stockach@vhs-landkreis-konstanz.de

telefonisch:

Konstanz: +49 7531/5981-0
Radolfzell +49 7732/89348-62
Singen: +49 7731/9581-0
Stockach: +49 7771/9381-0

So bezahlen Sie:

Per Lastschrift:
Bitte beachten Sie dazu die Hinweise zum SEPA-Zahlungsverkehr sowie das Formular zur Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats

Bar oder per EC-Karte:
in unseren Geschäftsstellen, bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.

Per Überweisung auf unser Bankkonto:

SPARKASSE Singen-Radolfzell
Int. Bank Account Number IBAN: DE56 6925 0035 0003 0588 80
SWIFT/BIC: SOLADES1SNG

Bitte beachten Sie:

  • Bei Übernahme der Gebühr durch den Arbeitgeber oder eine dritte Person stellt die vhs Landkreis Konstanz e.V. auf Anforderung eine Rechnung aus. Eine entsprechende Kostenübernahmeerklärung muss bei der Anmeldung vorgelegt werden. Eine nachträgliche Rechnungsstellung ist nicht möglich. 
  • Bei Zahlungsverzug berechnet die vhs Landkreis Konstanz e.V. Mahngebühren, die mit der Zahlungserinnerung oder Mahnung erhoben werden. Die Mahngebühr beträgt pro Zahlungserinnerung oder Mahnung 3,00 €. Nach dreimaliger fruchtloser Zahlungsaufforderung behält sich die vhs rechtliche Schritte vor.

Ermäßigungen – eine Übersicht über Gebührenermäßigungen finden Sie unter Ermäßigungen. Gebührenermäßigungen können nur bei persönlicher Anmeldung eingeräumt werden. 
 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehen Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Ausgenommen sind die kulinarischen Veranstaltungen, bei denen das Essen vorbestellt wird. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V., Postfach 0480, 78204 Singen, FAX 07731/9581-33, E-Mail: singen@vhs-landkreis-konstanz.de mit einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Beitrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.