Fachbereichsleitung für den Vortragsbereich und die Programmsparte Gesellschaft, Politik und Geschichte (Elternzeitvertretung)

Die Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V. (vhs) ist eine große Einrichtung der Erwachsenenbildung in kommunaler Trägerschaft und gehört zu den großen Volkshochschulen in Baden-Württemberg. Die vhs ist Trägerin des Beruflichen Abendgymnasiums Radolfzell und der Abendrealschule Konstanz. Sie unterhält vier Geschäftsstellen in Konstanz, Radolfzell, Singen und Stockach sowie in 28 Außenstellen in den Gemeinden des Landkreises und ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen.

Die vhs ist für ihr vielfältiges Vortragsprogramm zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen bekannt und kann dafür regelmäßig überregional bekannte Referentinnen und Referenten gewinnen.

Als Elternzeitvertretung sucht die vhs zum 01.01.2022

eine Fachbereichsleitung für den Vortragsbereich und die Programmsparte Gesellschaft, Politik und Geschichte.

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 % (derzeit 19,5 Stunden wöchentlich). Arbeitsort ist die Geschäftsstelle in Konstanz. Die Anstellung erfolgt befristet für ein Jahr bis zum 31.12.2022.


Ihr Verantwortungsbereich:

  • Kunden- und marktorientierte Weiterentwicklung des Vortragsprogramms und des Programmbereichs Gesellschaft, Politik und Geschichte
  • Erstellung des Vortragsprogramms sowie des Veranstaltungsangebots im Bereich Gesellschaft, Politik und Geschichte für den gesamten Landkreis sowie Konzeption neuer Angebote.
  • Fachbereichsbezogene Auswahl, Beratung und Qualifizierung von Kursleiterinnen und Kursleitern
  • Betreuung und Beratung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Begleitung und Evaluation der Vorträge und Veranstaltungen des Fachbereichs
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kooperationspartnern vor Ort
  • Wirtschaftliche und organisatorische Steuerung des Vortrags- und Programmbereichs
  • Fachbereichsbezogene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Eine Änderung des Aufgabenbereichs bleibt vorbehalten.


Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes, zum Programmbereich passendes Hochschulstudium  
  • Fundierte Fachkenntnisse aus dem Bereich der Erwachsenenbildung
  • Nachgewiesene Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Bildungsveranstaltungen für Erwachsene
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen sowie ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Belastbarkeit
  • Ideenreichtum, innovatives und konzeptionelles Denken
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Bereitschaft, flexibel zu arbeiten (bei Bedarf auch abends und am Wochenende)
  • Von Vorteil ist eine gute Kenntnis der lokalen Strukturen und Vernetzung in der Region


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungsspielraum in einem interdisziplinären, engagierten Team
  • Eine Vergütung in Anlehnung an TVöD 11 sowie Leistungen der kommunalen Zusatzversorgung
  • Flexible Arbeitszeiten, viel Raum für kreatives Handeln und ein attraktiver Arbeitsplatz
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungsschluss ist der 24. Oktober 2021. Für Ihre Fragen steht Ihnen die Leiterin der vhs, Frau Ferling, gerne zur Verfügung (Tel.: 07731 / 9581-21). Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich am 03./04.11.2021 stattfinden.

Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 24. Oktober 2021 per Mail an bewerbung@vhs-landkreis-konstanz.de.
Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

 


Digital Manager/in (m/w/d) für das Pilotprojekt #onrheinvhs

 

Sie können ein Projekt koordinieren und die Akteure miteinander vernetzen? 
Sie interessieren sich für die Entwicklung innovativer, digitaler Bildungskonzepte?
Sie haben Ideen für die digitale Organisationsentwicklung an Volkshochschulen?

Dann bewerben Sie sich als 
Digital Manager/in (m/w/d) für das Pilotprojekt #onrheinvhs

Das Projekt:
Das Land Baden-Württemberg fördert im Rahmen der Weiterbildungsinitiative WEITER.mit.BILDUNG@BW in den Jahren 2021 und 2022 landesweit vier Pilotprojekte mit dem Ziel, digitales Lernen und digitale Volkshochschularbeit weiterzuentwickeln. Die Volkshochschulen der Region Hochrhein haben das Projekt #onrheinvhs entwickelt und werden als einer von vier Pilotverbünden bis Ende 2022 gefördert. Im Mittelpunkt der #onrheinvhs stehen die Entwicklung digitaler Unterrichtskonzepte sowie die Organisationsentwicklung unter digitalen Vorzeichen. Verbundpartner sind die Volkshochschulen Landkreis Konstanz e.V., Waldshut-Tiengen und Schopfheim. Die ausgeschriebene Stelle ist bei der vhs Landkreis Konstanz e.V. angesiedelt. 

Ihre Aufgaben:

  • Projektkoordination: Sie koordinieren das Projekt #onrheinvhs und führen die Arbeitsergebnisse zusammen. 
  • Vernetzung, Kooperation: Sie arbeiten eng mit den Verbundpartnern zusammen und intensivieren die bestehenden Vernetzungsstrukturen. Sie sorgen dafür, dass der Aus-tausch zwischen den Verbundpartnern intensiviert wird und die Entwicklungsschritte und Arbeitsergebnisse allen zur Verfügung stehen. 
  • Digitale Unterrichtsszenarien: Sie entwickeln innovative, digitale Unterrichtsszenarien für den Unterricht mit Erwachsenen. Dabei berücksichtigen Sie die vorhandenen Erfahrungen mit digitalem Unterricht in den Verbundvolkshochschulen und haben die Zielgruppen, an die sich die Angebote richten, im Blick. Sie berücksichtigen dabei die erwachsenen- und zielgruppengerechte Aufbereitung und Vermarktung der Lernangebote. 
  • Organisationsentwicklung: Zusammen mit den Verbundvolkshochschulen entwickeln Sie Organisationsstrukturen, um digitalen Unterricht in der Region zu ermöglichen. Sie berücksichtigen dabei die Übertragbarkeit dieser Strukturen auf andere Einrichtungen und Verbünde. 
     

Ihre Qualifikation und Ihre Erfahrungen:  

  • Sie haben ein Hochschulstudium abgeschlossen, vorzugsweise in den Bereichen Medien und Kommunikation, Medientechnik oder Medienpädagogik. 
  • Sie verfügen über Erfahrungen mit digitalen Lehr-/Lernszenarien und kennen verschiedene digitale Tools, die in diesen Szenarien eingesetzt werden können. 
  • Sie interessieren sich für erwachsenenpädagogische Fragestellungen. Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung gesammelt. 
  • Sie können konzeptionell arbeiten und sind in der Lage, vorhandene Strukturen und Konzepte zielgerichtet weiterzuentwickeln. 
  • Sie haben bereits Projekte eigenverantwortlich durchgeführt und können auf Projektmanagementkompetenzen zurückgreifen. Sie sind in der Lage, die Arbeit verschiedener Projektpartner zielgerichtet zu koordinieren. 
  • Sie arbeiten sehr selbstständig und eigenverantwortlich, sind kreativ, kommunikations- und kooperationsstark.

Unser Angebot: 

  • Wir bieten Ihnen eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche) ab dem für Sie nächstmöglichen Zeit-punkt. Die Stelle ist entsprechend der Projektlaufzeit befristet bis zum 31.12.2022. Eine Verstetigung über den Projektzeitraum hinaus wird angestrebt. Die Stelle ist teilbar.
  • Die Tätigkeit wird nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (bis TVÖD EG 11) vergütet. Leistungen der kommunalen Zusatzversorgung gehören ebenfalls dazu. 
  • Sie können ortsunabhängig mobil arbeiten und Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten.
  • Wir können Ihnen einen Arbeitsplatz in den Geschäftsstellen der vhs Landkreis Konstanz e.V. in Singen oder Konstanz zur Verfügung stellen, wenn Sie das möchten. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für Ihre Fragen steht Ihnen Nikola Ferling gerne zur Verfügung. Tel.: 07731/958121 oder per Mail: ferling@vhs-landkreis-konstanz.de 
Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 5.11.2021 per Mail an: bewerbung@vhs-landkreis-konstanz.de 
Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Bewerbungsunterlagen vernichtet bzw. gelöscht.  
 


Wir suchen Lehrkräfte für die Abendrealschule Konstanz!

Die Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V. (vhs) ist Trägerin der Abendrealschule Konstanz, einer staatlich anerkannten, prüfungsberechtigten Ersatzschule. Innerhalb von zwei Jahren bereiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Realschulabschluss vor und legen die Prüfung ab. Der Unterricht findet in der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz statt. Für das Fach Geschichte suchen wir für das Schuljahr 2021/22 engagierte Lehrkräfte.

Das erwartet Sie: 

  • Unterricht mit motivierten Erwachsenen, die im Berufsleben stehen und freiwillig ihren Realschulabschluss nachholen möchten, um ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern.
  • Unterricht in den Abendstunden, von Montag bis Donnerstag zwischen 17.30 und 21.45 Uhr. 
  • Das Geschichtsdeputat umfasst 4 Wochenstunden – verteilt auf jeweils 2 Stunden pro Klasse. Das Deputat ist grundsätzlich teilbar. Die ausgeschriebene Stellen sind also ideal, wenn Sie eine Teilzeitbeschäftigung suchen. 
  • Eine Festanstellung im öffentlichen Dienst mit Bezahlung auf der Grundlage des TV-L (inklusive Zusatzversorgung – ZVK).
  • Sie arbeiten in einem kleinen, motivierten Team und verfügen über einen großen Gestaltungsspielraum in einem bildungs- und sozialpolitisch wichtigen Tätigkeitsbereich. 

Das erwarten wir von Ihnen: 

  • Befähigung zum Lehramt mindestens in der Sekundarstufe 1 für Geschichte.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz sowie Durchsetzungsvermögen.
  • Engagement, Motivation und die Bereitschaft, mit Erwachsenen zu arbeiten, die über ganz unterschiedliche Lernbiografien verfügen. 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Ihre Fragen steht Ihnen die Leiterin der vhs, Frau Ferling, gerne zur Verfügung

Tel.: 07731 / 9581-21 oder per Mail: ferling@vhs-landkreis-konstanz.de

Bewerbungen richten Sie bitte an
Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V.  | Frau Nikola Ferling | Theodor-Hanloser-Str. 19, 78224 Singen

oder per E-Mail an: bewerbung@vhs-landkreis-konstanz.de

www.vhs-abendrealschule-konstanz.de

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o.Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


 

Werden Sie Kursleiter/-in bei der vhs Landkreis Konstanz e.V.

Was Sie grundsätzlich mitbringen sollten:

  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und besonders am Weitergeben von Wissen, Können und Verhalten. Sie haben Praxis-Erfahrung in Ihrem Thema und verfügen über pädagogische Fähigkeiten
  • Sie sind in Ihrem Thema sattelfest, bereiten sich gründlich vor, können aber auch damit leben einmal etwas nicht (sofort) zu wissen
  • Ideal ist es natürlich, wenn Sie bereits Kurserfahrung in der Erwachsenenbildung, besonders an einer Volkshochschule, oder auch in anderen Bildungsbereichen mitbringen. Engagement im sozialen Bereich ist ebenso vorteilhaft.
  • Kurserfahrung ist, ebenso wie ein formeller Abschluss, nur in einigen Kursbereichen Voraussetzung. Wir helfen Ihnen auch bei Kurskonzeption und Vorbereitung. Wir haben dazu sogar ein eigenes Fortbildungswesen.
  • Was wir sonst noch schätzen: Sie können Ihre Kursteilnehmer/-innen motivieren, sind zuverlässig, arbeiten selbstständig und können auch einmal improvisieren.
  • Natürlich suchen wir gezielt für bestimmte Themen nach Kursleiter/-innen. Aber wir sind auch offen für neue Themen.
  • Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung an ferling@vhs-landkreis-konstanz.de, bitte verwenden Sie unseren Bewerbungsbogen.

 

Die vhs-Tanzschule sucht Verstärkung!

Für die vhs Hauptstelle in Singen suchen wir Kursleitende für Gesellschaftstanz. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen, bitte verwenden Sie unseren Bewerbungsbogen und schicken ihn an: weigelt@vhs-landkreis-konstanz.de


Die vhs Sprachenschule sucht Verstärkung!

Wir suchen Kursleitende für Kroatisch, Skandinavische Sprachen (Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch), Französisch, Spanisch, Englisch  und Italienisch für Präsenz- und Onlinekurse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen. Bitte verwenden Sie unseren Bewerbungsbogen und schicken Sie diesen an: muschwitz@vhs-landkreis-konstanz.de


Die vhs Landkreis Konstanz e.V. /Fachbereich Gesundheit sucht Verstärkung!
Wir suchen Physiotherapeut/-innen (auch in Ausbildung) mit Zusatzqualifikation und/oder Erfahrung als Kursleitung für:

  • Pilates
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rückenfit
  • Ganzkörperfitness

Sie haben Lust an der Arbeit mit Gruppen und möchten sich langfristig einen Vormittag dafür freihalten? Sie möchten Menschen dabei unterstützen, dauerhaft etwas für ihre Gesundheit zu tun? Dann finden Sie bei uns die optimalen Bedingungen vor!

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen richten Sie bitte an: vogel@vhs-landkreis-konstanz.de, bitte verwenden Sie unseren Bewerbungsbogen.