Logo
Vorträge / Kursdetails

192-10725 Wie können wir Lebensqualität bis zuletzt erfahren?

Beginn 04.10.2019 , 15:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Helene Haas
Martina Roos
Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach
Status Plätze frei
Kursinfo:


vhs + Hospizverein Radolfzell, Höri Stockach und Umgebung

Es ist eine Frage der Zeit, dass wir konkret mit Krankheit, Sterben ,Tod und Trauer konfrontiert werden. Wir sollten darauf nicht unvorbereitet sein. Der Kurs möchte einen Leitfaden zu den letzten Meilensteinen auf dem Weg zu einem menschlichen Umgang mit Betroffenen, Pflegenden, Angehörigen und Freunden vermitteln. Gerade als Laien können wir in Krankheit und am Lebensende wertvolle Hilfe leisten. Wir sind als Menschen aufeinander und auf ein Miteinander angewiesen.
Der Hospizverein Radolfzell, Höri, Stockach und Umgebung möchte Menschen Mut zusprechen und helfen, Ängste abzubauen, sich dieser wertvollen Aufgabe zu stellen. Im 4-stündigen Kurs wollen wir Interessierten Sicherheit und Selbstvertrauen vermitteln in der Begegnung mit schwerkranken und sterbenden Menschen.

4 Themenblöcke werden bearbeitet:

Was können wir im Vorfeld tun?
Welche Symptome können sich zeigen und wie begegnen wir Ihnen
Der Mensch als Einheit - psychische, soziale und körperliche Bedürfnisse
Rituale, Spiritualität, Abschied und Trauer




Radolfzell; Sozialstation Radolfzell-Höri e.V., Kolpingstr. 3

Termine

Datum
04.10.2019
Uhrzeit
15:00 - 19:00 Uhr
Ort
Radolfzell; Sozialstation Radolfzell-Höri e.V., Kolpingstr. 3
Status


Legende


Z

Zusätzlicher Kurstag


Ihre Ansprechpartner


Dr. Dorothee Jacobs-Krahnen
Tel. 7531/5981-27
E-Mail schreiben

Uwe Donath
Fachbereich: Gesellschaft, Essen & Trinken, GTS
Tel. 07732/89348-61
E-Mail schreiben