Logo
Vorträge / Klimawandel / Kursdetails

191-10020 Prof. Rüdiger Glaser: Klimageschichte in Mitteleuropa 1200 Jahre Wetter, Klima, Katastrophen

Beginn 13.03.2019 , 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 7,00 € — Schüler/-innen und Studierende mit Ausweis und mit vhs-Vortragskarte frei.
Kein Bankeinzug bei Anmeldung über die Homepage, nur Abendkasse!
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Rüdiger Glaser
Status Plätze frei
Kursinfo:


vhs + Umweltschutzstelle der Stadt Singen + GEMS

Das Jahr 2018 ist bisher das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Der Klimawandel machte sich auch bei uns in der Region spürbar bemerkbar. Mit welchen Folgen? Ein Blick in die Vergangenheit hilft. Das Team um Prof. Glaser vom Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie hat Klimadaten aus Jahrbüchern, Zeitungen und Chroniken, die bis 148 nach Christus zurückreichen, gesammelt. In seinem Vortrag zeigt er anhand von Beispielen auf, wie bereits kleinere natürliche Klimaveränderungen das Wettergeschehen und damit das Leben der Menschen in der Vergangenheit beeinflussten. Abschließend führt er aus, was wir aus der Vergangenheit mit Bezug auf den heute stattfindenden Klimawandel lernen können? Sein Fazit: Die Welt hat Kapital und Know-how um den Klimawandel zu bewältigen, aber anstrengen wird sie sich schon müssen.

Buchtipp: Klimageschichte Mitteleuropas. 1200 Jahre Wetter, Klima, Katastrophen, Primus-Verlag, ISBN-10: 3896786040, 25,73 €




Kursort

Singen; GEMS Kulturzentrum e.V.; Mühlenstraße 13

Mühlenstraße 13
78224 Singen

Termine

Datum
13.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Singen; GEMS Kulturzentrum e.V.; Mühlenstraße 13 , Mühlenstraße 13
Status


Legende


A

Kurstag fällt aus

Z

Zusätzlicher Kurstag


Ihre Ansprechpartner


Dr. Dorothee Jacobs-Krahnen
Tel. 7531/5981-27
E-Mail schreiben

Uwe Donath
Fachbereich: Gesellschaft, Essen & Trinken, GTS
Tel. 07732/89348-61
E-Mail schreiben