Logo

Informatik

Das Fach Informatik (früher: Datenverarbeitung) spiegelt mit seinen Inhalten die Entwicklung zur Informationsgesellschaft wider. Die Dynamik der Entwicklung erfordert Flexibilität und Offenheit der Lehrpläne im Fach Informatik. Diese Eigenschaften werden in der Jahrgangsstufe 12 durch ein Angebot an Wahlthemen erreicht. Unabhängig von den heterogenen Informatik-Kenntnissen der Kursteilnehmer werden aktuelle Problemstellungen aus dem beruflichen und allgemeinen Bereich vermittelt.

Informatik wird in Klasse 12 2-stündig als Wahlfach unterrichtet.