Logo

Geschichte

Sie interessieren sich für Geschichte und für Politik oder Sie möchten Ihre bisherigen Kenntnisse auffrischen? Dann sind Sie bei uns richtig, denn der Unterrichtsstoff wird nicht einfach chronologisch durchgepaukt, sondern im Zentrum jeder Einheit steht jeweils ein Schlüsselproblem: z.B. Herrschaft; Menschenrechte und Toleranz; Frieden; globale Gerechtigkeit ... - und natürlich Diskussionen über tagespolitische Fragen.

Aus diesen Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft ergeben sich Fragen, nach denen das notwendige historisch-politische Wissen ausgewählt und strukturiert wird. Insbesondere durch thematische Längsschnitte soll das Bewusstsein für die Geschichte geschärft werden, um zu kritischen Einschätzungen der modernen Gesellschaft zu befähigen. Es geht also nicht um ein reines Auswendiglernen von Jahreszahlen und Fakten, sondern vielmehr sollen Zusammenhänge erkannt und historische Entwicklungen verstanden werden, die dann auf die Gegenwart bezogen werden. Der historische Rahmen hierfür reicht vom Beginn der Renaissance über die Französische Revolution, das 19. Jahrhundert , Weimar, Deutschland unter der Herrschaft der Nationalsozialisten bis hin zum Verständnis der heutigen Politik.

Geschichte/ Politik wird durchgängig 2-stündig unterrichtet. Das Fach kann als mündliches und als schriftliches Prüfungsfach gewählt werden.