Gemeinsam sicher lernen


Neu ab 19.10.20: Maskenpflicht in allen Räumlichkeiten der vhs – auch in den Schulungsräumen

Wir möchten, dass Sie sich in der vhs Landkreis Konstanz e.V. wohl und sicher fühlen. Wir haben daher unseren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb in wichtigen Bereichen neu organisiert, ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt und passen die bei uns geltenden Regelungen regelmäßig den aktuellen Gegebenheiten und vor allem den aktuellen behördlichen Vorgaben zum Infektionsschutz an.

 

Neu: Maskenpflicht in allen Räumlichkeiten der vhs – auch in den Schulungsräumen

Ab Montag, 19. Oktober, gilt daher in allen Räumlichkeiten der vhs Maskenpflicht, auch in den Schulungsräumen während des Unterrichts. Wir setzen damit die Richtlinien um, die ab dem 19. Oktober an öffentlichen Schulen gelten und folgen den Empfehlungen des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg. Ausnahmen betreffen die Angebote, die in den Bewegungs- und Entspannungsräumen stattfinden. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. Wenn Sie zu dieser Personengruppe gehören, bringen Sie bitte eine entsprechende ärztliche Bescheinigung mit und sprechen Sie uns vor Ihrem Besuch in der vhs an.

Bitte beachten Sie: Ohne Maske ist das Betreten der vhs-Räumlichkeiten nicht möglich, die Teilnahme an vhs-Veranstaltungen ist ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie außerdem Folgendes:

  • Einhaltung des Mindestabstands: Wir haben unsere Räume so bestuhlt, dass der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden kann. Bitte achten Sie auf Ihren Wegen innerhalb der vhs auf die Einhaltung des Abstands und halten Sie die vorgegebenen Laufwege ein.
  • Abstand in den Pausen: Auch in den Pausen muss der Mindestabstand eingehalten werden – gleichgültig, ob Sie sich in den Fluren und Gängen der vhs bewegen oder aber sich in den Außenbereichen der vhs aufhalten.
  • Handhygiene: Wir haben zahlreiche Spender mit Desinfektionsmitteln in den Eingangsbereichen und auf den Gängen aufgestellt. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig und achten Sie auf eine sorgfältige Handhygiene mit Wasser und Seife.
  • Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge oder in ein Taschentuch)
  • Lüften: Bitte achten Sie alle – Teilnehmende und Kursleitende – auf eine gute Durchlüftung der Kursräume und öffnen Sie alle 20 Min die Fenster für einige Minuten weit.

Maßnahmen der vhs, um einen sicheren Kursbetrieb zu gewährleisten:

  • Kleinere Gruppen: Die Gruppen sind teilweise kleiner als Sie es vielleicht an der vhs gewohnt sind, damit der Abstand von 1,5 Metern in unseren Räumlichkeiten gewahrt bleiben kann.
  • Reinigung: Wir reinigen deutlich öfter als bisher schon. So werden zwischen den Kursen die Berührungsflächen gereinigt. 
  • Hygienekonzept: Das ausführliche Hygienekonzept der vhs finden Sie hier. 
  • Sie haben weitere Fragen zu Ihrem Kursbesuch an der vhs? Lesen Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen in den FAQs  [ folgt. ) oder sprechen Sie uns direkt an. Die Öffnungszeiten unserer Sekretariate und die Zeiten unserer telefonischen Erreichbarkeit finden Sie hier.

Kennen Sie schon die Corona-Warn-App? Alle Informationen sowie die Möglichkeit sie herunterzuladen finden Sie hier.                                            


Zurück