Corona-Verordnung: Teilnahmebedingungen für Präsenzkurse


Die Landesregierung hat eine neue Corona-Verordnung erlassen. Die neuen Regelungen gelten ab dem 16.09.2021.

Den vollständigen Text der Verordnung finden Sie  hier

Für die Teilnahme an vhs-Kursen und Veranstaltungen in Präsenz gilt Folgendes:

Es werden drei Warnstufen mit jeweils unterschiedlichen Corona-Regelungen definiert. Die Warnstufen knüpfen an die Auslastung der Krankenhäuser mit Covid-Patienten an und berücksichtigen, wie viele Intensivbetten in Baden-Württemberg belegt sind („Hospitalisierungs-Inzidenz“).  

Für die Teilnahme an vhs-Kursen bedeutet das:
 

BASISSTUFE: Diese Stufe gilt aktuell.

Es bleibt im Wesentlichen bei den Regelungen, die seit Mitte August maßgeblich sind.

  • 3-G-Regelung für Teilnehmende und Kursleitende (Nachweis: Geimpft, Genesen, Getestet) bei Angeboten in geschlossenen Räumen. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis zu Ihrem Kurs oder Ihrer Veranstaltung mit. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder einen PCR-Test, der maximal 48 Stunden zurückliegt. Beide Tests werden akzeptiert.
     
  • Für Kurse im Freien ist kein 3-G-Nachweis erforderlich.
     
  • Für Integrations- und Berufssprachkurse sowie für Prüfungen ist kein 3-G-Nachweis erforderlich.
     
  • In den Räumlichkeiten der vhs muss eine medizinische Maske getragen werden. Die Maskenpflicht besteht auch im Unterricht.  Ausnahmen gelten für Integrations- und Deutschkurse und Prüfungen, wenn sichergestellt ist, dass der Abstand von 1,5 m dauerhaft eingehalten wird. In diesen Fällen kann die Maske weggelassen werden. 
     
  • Keine Maskenpflicht im Freien; Ausnahme: der Abstand von 1,5 m kann nicht dauerhaft eingehalten werden.
     
  • Abendrealschule, Abendgymnasium: Es gelten die Vorgaben für öffentliche Schulen in Baden-Württemberg nach Maßgabe der CoronaVO Schule.
     

WARNSTUFE:

Auf dieser Stufe gilt eine verschärfte 3-G-Regelung: Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen PCR-Test mitbringen, wenn Sie an einem Angebot der vhs in geschlossenen Räumen teilnehmen möchten. Ein Corona-Schnelltest reicht dann nicht mehr.

Für die Teilnahme an Kursen im Freien ist ein Antigen-Schnelltest oder ein PCR-Test erforderlich.

Diese Regelungen gelten für Teilnehmende und Kursleitende.
 

ALARMSTUFE:

Wenn so viele Covid-Patienten ins Krankenhaus eingewiesen werden müssen oder so viele Intensivbetten belegt sind, dass die Alarmstufe ausgerufen wird, können nur noch geimpfte oder genesene Personen an vhs-Angeboten teilnehmen. Es gilt dann die 2-G-Regelung.

_________________

Bitte beachten Sie: Auch alle digitalen Veranstaltungen finden statt – und werden laufend erweitert!

Die vhs Landkreis Konstanz e.V. gibt es auch weiterhin digital, denn wir werden auch in Zukunft „auf mehreren Kanälen“ aktiv sein und bleiben. Alle Kurse und Veranstaltungen, die online geplant sind oder aber auf ein digitales Format umgestellt wurden, finden wie geplant statt. Wir ergänzen unser digitales Programm weiterhin laufend. Eine tagesaktuelle Übersicht über unsere Online-Angebote finden Sie  hier

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, telefonisch, per Mail (s.u.) oder als Direktbuchung über unsere Webseite.

In unseren Geschäftsstellen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persönlich oder telefonisch zu folgenden Zeiten für Sie da: 

Geschäftsstelle Konstanz: Montag – Freitag, von 9.00 – 12.30 Uhr,  Montag 14 – 18 Uhr, Donnerstag  bis 07.10. von 14.00 – 19.00 Uhr ( ab 14.10. 14.00 – 18.00 Uhr)
Tel. 07531/59 | konstanz@vhs-landkreis-konstanz.de

Geschäftsstelle Singen: Montag – Freitag, von 9.00 – 12.30 Uhr, Dienstag , von 14 – 17 Uhr
Tel. 07731/9581-0 | singen@vhs-landkreis-konstanz.de

Geschäftsstelle Radolfzell: Montag – Freitag, von 9.00 – 12.30 Uhr,  Donnerstag, von 14.00 – 18.00 Uhr
Tel. 07732/89348-60 | radolfzell@vhs-landkreis-konstanz.de

Geschäftsstelle Stockach: Montag – Freitag, von 9.00 – 12.30 Uhr,  Dienstag und Donnerstag, von 14.00 – 16.00 Uhr
Tel. 07771/9381-0 | stockach@vhs-landkreis-konstanz.de


Zurück